| Spektakulärer Auftritt Neuer Range Rover feiert Deutschlandstart in Berlin

Mit Star-DJane, prominenten Gästen und exklusivem Food-Konzept wird der neue Range Rover Evoque gebührend gefeiert.

Der neue Range Rover Evoque wurde in Berlin von vielen prominenten Gästen gefeiert.
Unter den prominenten Gästen waren unter anderem auch Kostja und Janin Ullmann.

Großer Auftritt auf spektakulärer Bühne in Berlin: Prominente Gäste und Medienvertreter begrüßen in der Off-Location Bridge Studios den neuen Range Rover Evoque. Die zweite Generation des britischen Lifestyle-SUV präsentierte sich gestern erstmals in Deutschland vor Publikum – und wurde gleich zum begehrten Fotomotiv auf den Social-Media-Kanälen. Zum Launch-Event des neuen Evoque kamen eine ganze Reihe prominenter Namen in die außergewöhnliche Location direkt am Wasser: darunter die Schauspieler Ruby O. Fee, Kostja Ullmann, Stephan Luca und Raul Richter. Moderatorin Janin Ullmann führte charmant durch den Abend, DJane Wana Limar brachte die Gäste anschließend in Feierstimmung. Damit besteht der neue Evoque seine öffentliche Feuertaufe auf deutschem Boden. Am Samstag, 6. April folgt der Verkaufsstart bei den deutschen Jaguar Land Rover Händlern – dann kann sich jeder vom modernen Design und den innovativen Technologien des neuen kompakten Premium-SUV überzeugen.

Mehr als 800.000 Mal haben sich die Käufer in aller Welt für den ersten Range Rover Evoque entschieden. Angesichts dieser Beliebtheit steigt die Spannung für die am 6. April nach Deutschland kommende zweite Evoque Generation. Für die Gäste des Berliner Events steht fest: Auch der neue Evoque wird durchstarten! Mit bester Feierstimmung bereiteten die Besucher dem Neuling am Donnerstagabend einen rauschenden Empfang.

Dem Anlass entsprechend ist die Gästeliste prominent besetzt. Natürlich waren die Land Rover Markenbotschafter Kostja Ullmann und Stephan Luca vor Ort. Die beiden Schauspieler fahren auch privat Range Rover Modelle – Kostja Ullmann dirigiert gekonnt das Steuer eine Range Rover Evoque. Von der neuen Modellgeneration sind sie auf Anhieb begeistert. „Ich bin Evoque-Fan der ersten Stunde“, so Kostja Ullmann „für mich ist er der schönste SUV auf dem Markt und die perfekte Kombination aus City-Tauglichkeit und starker Leistung. Die neue Generation finde ich noch eleganter und dass es nun auch nachhaltige Antriebe und Materialien gibt, ist super. Ich durfte ihn bereits fahren und wollte ihn am liebsten direkt mit zurück nach Hause nehmen.“ Auch für Stephan Luca ist die Neuentwicklung ein großer Wurf: „Das reduzierte Design ist wirklich stark, vor allem im Innenraum – wenige, klare Bedienelemente und hochwertige, nachhaltige Materialien. Ich bin sicher, dass der neue Range Rover Evoque ein voller Erfolg wird!“

Die Promidichte in den Bridge Studios war groß. Neben Kostja Ullmann und Stephan Luca schritten unter anderem auch Filmstar Ruby O. Fee sowie das TV-Paar Raul Richter und Vanessa Schmitt über den „Red Carpet“, der diesmal ganz stylish in edlem Schwarz gehalten war. Darüber hinaus waren auch große Influencer wie Julia Fröhlich („xlaeta“), Aylin König, Anna von Klinski, KimiPeri und viele mehr.

Für den richtigen Ton sorgten gleichfalls prominente Namen. Schauspielerin Janin Ullmann führte als Moderatorin durch den Abend. In Tanzlaune und Feierstimmung wurden die rund 200 Gäste anschließend von Star-DJane Wana Limar gebracht.

Zuvor jedoch gehörten alle Ohren und Augen dem neuen Evoque. Mit einer spektakulären Inszenierung hatte der Newcomer seinen ersten großen Auftritt – aus dem Nebel der Bühne direkt in den Mittelpunkt des Interesses. Unzählige Male wurden Kameras und Smartphones gezückt, um den neuen Range Rover Evoque mit der digitalen Welt zu teilen, von den vielen Medienvertretern ebenso wie von den eingeladenen Influencern. Ein eigens installierter 120-Grad-Kamera Booth erlaubte zudem interessante Perspektiven und originelle Evoque-Motive.

Dem Star des Abend, dem neuen Range Rover Evoque, hat Jaguar Land Rover alles mit auf den Weg gegeben: hochmodernes Karosseriedesign, entsprechend dem Ruf des Evoque als SUV-Stilikone, und einem ebenso puristisch wie hochwertig gestylten Interieur. Teil der umfangreichen Ausstattung sind zahlreiche fortschrittliche Technologien. So ist der neue Evoque mit Mild-Hybrid-Antrieben erhältlich und glänzt mit der Weltneuheit „ClearSight“-Motorhaube für einen Blick unter das Fahrzeug oder dem ebenso cleveren „ClearSight Smart View“-Innenspiegel. Auch im Hinblick auf Nachhaltigkeit mit seinen neuen Innenraummaterialien und Konnektivität mit den beiden großen Touchscreens überrascht der neue Evoque. Keine Frage: Er ist und bleibt durch und durch Range Rover – und ein Taktgeber im Markt der kompakten Premium-SUVs.

Bestellungen für den neuen Range Rover Evoque sind bereits möglich – ab Samstag, 6. April ist der schicke Brite dann auch in den Ausstellungsräumen der Jaguar Land Rover Händler zu sehen. Die Preise für den Evoque starten bei 37.350 Euro. Außerdem bietet Land Rover besonders attraktive Leasingangebote ab 299 Euro im Monat – für den Range Rover Evoque D150 bei 36 Monaten Laufzeit und 30.000 Kilometern Gesamtfahrleistung.

Verbrauchs- und Emissionswerte** Range Rover Evoque MJ20

Range Rover Evoque 2.0 Td4 mit 110 kW (150 PS), FWD Schaltgetriebe
(kombinierter Kraftstoffverbrauch und CO2-Emission: 5,4 l/100km; 143 g/km)

Range Rover Evoque 2.0 Td4 mit 110 kW (150 PS), AWD Automatik MHEV
(kombinierter Kraftstoffverbrauch und CO2-Emission: 5,6 l/100km; 149 g/km)

Range Rover Evoque 2.0 Td4 mit 132 kW (180 PS), AWD Automatik MHEV
(kombinierter Kraftstoffverbrauch und CO2-Emission**: 5,8 - 5,7 l/100km; 152 - 150 g/km)

Range Rover Evoque 2.0 Sd4 mit 177 kW (240 PS), AWD Automatik MHEV
(kombinierter Kraftstoffverbrauch und CO2-Emission**: 6,3 - 6,2 l/100km; 165 - 163 g/km)

Range Rover Evoque 2.0 Si4 mit 147 kW (200 PS), AWD Automatik MHEV
(kombinierter Kraftstoffverbrauch und CO2-Emission**: 7,8 - 7,7 l/100km; 178 - 176 g/km)

Range Rover Evoque 2.0 Si4 mit 184 kW (250 PS), AWD Automatik MHEV
(kombinierter Kraftstoffverbrauch und CO2-Emission**: 8,0 - 7,9 l/100km; 182 - 180 g/km)

Range Rover Evoque 2.0 Si4 mit 221 kW (300 PS), AWD Automatik MHEV
(kombinierter Kraftstoffverbrauch und CO2-Emission**: 8,2 - 8,1 l/100km; 188 - 186 g/km)

Land Rover Verbrauchs- und Emissionswerte

Plug-in Hybrid Range Rover, Plug-in Hybrid Range Rover Sport, Land Rover Discovery Sport, Land Rover Discovery, Range Rover Evoque, Range Rover Velar, Range Rover Sport, Range Rover SVAutobiography Dynamic:

Kraftstoffverbrauch im kombinierten Testzyklus (NEFZ)***: Range Rover Kompressor 5.0 Liter V8: 13,1 l/100 km – Plug-in Hybrid Range Rover: 3,1 l/100 km;

Stromverbrauch im kombinierten Testzyklus (NEFZ)***: Plug-in Hybrid Range Rover und Range Rover Sport: 23,1 – 22,5 kWh/100 km

CO2-Emissionen im kombinierten Testzyklus (NEFZ)***: Range Rover Kompressor 5.0 Liter V8: 298 g/km – Plug-in Hybrid Range Rover Sport: 75-72 g/km

*** Die Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen und Stromverbrauch wurden schon nach der Richtlinie VO(EG) 692/2008 auf Basis des neuen WLTP-Testzyklus ermittelt und zur Vergleichbarkeit auf NEFZ-Werte zurückgerechnet. Für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben auf Basis von Verbrauchs- und Emissionswerten können andere als die hier angegebenen Werte gelten. Abhängig von Fahrweise, Straßen- und Verkehrsverhältnissen sowie Fahrzeugzustand können sich in der Praxis abweichende Verbrauchswerte ergeben. Angaben zu den Kraftstoffverbräuchen und CO2-Emissionen bei Spannbreiten in Abhängigkeit vom verwendeten Rad-/Reifensatz. Der Leitfaden ist ebenfalls im Internet unter www.dat.de verfügbar.