| Das zahlt sich aus Jaguar Land Rover erprobt innovative Technologie

Die innovative „Smart Wallet"-Technologie ermöglicht es Autofahrern, unterwegs Kryptowährung zu verdienen.

Connected Services sind Teil der Jaguar Land Rover Destination Zero Vision - null Unfälle, null Staus und null Emissionen
Credits können zur automatischen Bezahlung von Maut, Parken und zum Laden von Strom verwendet werden.

Mit innovativen vernetzten Services, die aktuell von Jaguar Land Rover erprobt werden, sind Autofahrer künftig in der Lage, während der Fahrt Kryptowährung zu verdienen und unterwegs Zahlungen zu tätigen. 

Mithilfe der „Smart Wallet"-Technologie erhalten Besitzer Gutschriften, indem sie es den Telemetrie-Systemen ihrer Autos gestatten, nützliche Daten zum Straßenzustand und der Verkehrslage wie Verkehrsstaus oder Schlaglöcher automatisch an Navigationsanbieter oder lokale Behörden zu melden. Die Fahrer können diese Gutschriften dann gegen Belohnungen wie Kaffee einlösen oder sie bequem zur automatischen Zahlung von Mautgebühren, Parkgebühren und zum intelligenten Laden von Elektrofahrzeugen nutzen. „Smart Wallet“ erspart Fahrern die Mühe, nach Kleingeld zu suchen oder sich für mehrere Konten anzumelden, um für eine Vielzahl von alltäglichen Diensten zu bezahlen.

„Smart Wallet" verwendet die neueste Kryptowährungstechnologie. Jaguar Land Rover ist eine Partnerschaft mit der IOTA Foundation eingegangen, um die „Distributed Ledger“-Technologie für diese Zahlungen zu nutzen. Aufgrund deren besonderer Struktur werden im Gegensatz zu anderen ähnlichen Systemen keine Transaktionsgebühren fällig. Im Laufe der Zeit werden die Transaktionen im gesamten Netzwerk, das bis 2025 voraussichtlich rund 75 Milliarden angeschlossene Geräte umfassen wird*, schneller. Fahrer können das "Smart Wallet" auch mit herkömmlichen Zahlungsmethoden aufladen.

Die fortschrittliche vernetzte Technologie wird bereits am neuen Jaguar Land Rover Software-Entwicklungszentrum in Shannon (Irland) getestet, wo die Ingenieure bereits mehrere Fahrzeuge, darunter den Jaguar F-PACE und den Range Rover Velar, mit der Smart Wallet Funktionalität ausgestattet haben.

Diese wegweisende Technologieforschung ist Teil der Destination Zero-Strategie von Jaguar Land Rover, die darauf abzielt, das Ziel von null Emissionen, null Unfällen und null Staus zu erreichen. Zu dessen Erreichung gehört auch die Entwicklung einer Shared Economy, in der das Fahrzeug eine wichtige Rolle als Datensammler in der Smart City der Zukunft spielt. So werden beispielsweise die vernetzten „Smart Wallet"-Dienste durch die gemeinsame Nutzung von Live-Verkehrsupdates und das Angebot alternativer Routen für Fahrer das Stauaufkommen und damit verbundene unnötige Emissionen von stillstehenden Fahrzeugen reduzieren.

Russell Vickers, Jaguar Land Rover Software Architect, sagte:

„Die vernetzten Fahrzeugtechnologien, die wir entwickeln, werden transformativ sein und Ihren Jaguar oder Land Rover in einen wirklichen Aufenthaltsort verwandeln, zusätzlich zu Ihrem Zuhause oder Büro. In Zukunft könnte ein autonomes Auto zu einer Ladestation fahren, aufladen und bezahlen, während sein Besitzer zur gleichen Zeit andere Angebote der Shared Economy wahrnimmt und dafür Belohnungen durch den Austausch nützlicher Daten wie die Warnung anderer Autos vor Staus erhält.“

Nick Rogers, Executive Director of Product Engineering, Jaguar Land Rover sagte:

„Unser Software-Entwicklungszentrum in Shannon treibt den Einsatz von Kryptowährung voran, um das Leben der Menschen besser zu machen, indem es den Fahrern ermöglicht, Daten sicher auszutauschen und Zahlungen von ihrem Fahrzeug aus zu tätigen. In Zusammenarbeit mit unserem Engineering Hub in Großbritannien leistet das Team in Shannon Pionierarbeit und testet diese hochentwickelten vernetzten Technologien, die den Menschen helfen werden, die Zeit, die sie in ihrem Auto verbringen, optimal zu nutzen.“

„Jaguar Land Rover setzt auf autonome, vernetzte, elektrifizierte und gemeinsam genutzte Mobilitätstechnologien, als Teil unseres Bestrebens, Autos für alle sicherer, sauberer und intelligenter zu machen.“

Holger Köther, Direktor für Partnerschaften der IOTA-Stiftung, sagte:

„Unsere Distributed Ledger-Technologie ist perfekt geeignet, um vollautomatische Zahlungen für intelligente Ladesysteme, Parkplätze und Mautgebühren zu ermöglichen und den Fahrern die Möglichkeit zu geben, ihre eigene digitale Währung zu verdienen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Jaguar Land Rover bei der Implementierung seiner IOTA-basierten Wallet im Auto, die Kunden weltweit einen großen Komfortgewinn bietet."

Die Experten des Forschungs- und Entwicklungszentrums in Shannon entwickeln neue Technologien zur Unterstützung der Elektrifizierung und des autonomen Fahrens bei zukünftigen Jaguar- und Land Rover-Fahrzeugen. Unterstützt von der Irish Development Agency entwickelt das Team dort auch die nächste Generation der elektrischen Fahrzeugarchitektur und forscht an fortschrittlichen Fahrerassistenzsystemen für zukünftige Fahrzeuge.

Verbrauchs- und Emissionswerte Jaguar XE, XF, XJ, F-TYPE, E-PACE, F-PACE, I-PACE, inklusive R- und SVR-Modelle:

Kraftstoffverbrauch im kombinierten Testzyklus (NEFZ):

Jaguar F-TYPE SVR 5.0 Liter V8: 11,9 l/100km - Jaguar XE E-Performance: 4,8 l/100km

Stromverbrauch im kombinierten Testzyklus (WLTP): I-PACE EV400: 24,8 kWh/100km

CO2-Emissionen im kombinierten Testzyklus:

Jaguar F-TYPE SVR 5.0 Liter V8: 257 g/km – Jaguar I-PACE EV400: 0 g/km (im Fahrbetrieb)

Verbrauchs- und Emissionswerte Plug-in Hybrid Range Rover, Plug-in Hybrid Range Rover Sport, Land Rover Discovery Sport, Land Rover Discovery, Range Rover Evoque, Range Rover Velar, Range Rover Sport, Range Rover SV Autobiography Dynamic:

Kraftstoffverbrauch im kombinierten Testzyklus (NEFZ): Range Rover Kompressor 5.0 Liter V8 : 13,1 l/100 km – Plug-in-Hybrid Range Rover: 3,1 l/100 km;

Stromverbrauch im kombinierten Testzyklus (NEFZ): Plug-in Hybrid Range Rover und Range Range Rover Sport: 23,1 – 22,5 kWh/100 km

CO2-Emissionen im kombinierten Testzyklus (NEFZ): Range Rover Kompressor 5.0 Liter V8: 298 g/km – Plug-in-Hybrid Range Rover Sport: 75-72 g/km

Die Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen und Stromverbrauch wurden schon nach der Richtlinie VO(EG) 692/2008 auf Basis des neuen WLTP-Testzyklus ermittelt und zur Vergleichbarkeit auf NEFZ-Werte zurückgerechnet. Für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben auf Basis von Verbrauchs- und Emissionswerten können andere als die hier angegebenen Werte gelten. Abhängig von Fahrweise, Straßen- und Verkehrsverhältnissen sowie Fahrzeugzustand können sich in der Praxis abweichende Verbrauchswerte ergeben.

Angaben zu den Kraftstoffverbräuchen und CO2-Emissionen bei Spannbreiten in Abhängigkeit vom verwendeten Rad-/Reifensatz.

Der Leitfaden ist ebenfalls im Internet unter www.dat.de verfügbar.