| Jaguar F-PACE Dynamischer Film Dreh im Kinoformat auf andalusischer Passstraße

Jaguar F-PACE verhilft der neuesten Canon EOS Vollformat-Kamera zu ihrem ersten Hochgeschwindigkeits-Dreh.

Jaguar und Canon setzen mit der neuen 5.9K EOS C500 Mark II-Kamera die hohe Dynamik des preisgekrönten F-PACE professionell in Szene.
Jaguar und Canon setzen mit der neuen 5.9K EOS C500 Mark II-Kamera die hohe Dynamik des preisgekrönten F-PACE professionell in Szene.

Whitley/Kronberg, 26. Februar 2020 – Jaguar und Canon Europe haben das Performance-SUV F-PACE mit Hilfe der neuesten Kameratechnologie und im kinoreifen 5.9K Vollformat in Szene gesetzt. Die auf einer mit Serpentinen gespickten Passstraße bei Velefique (Provinz Almeria, Spanien) aufgenommenen Sequenzen entstanden während der offiziellen Präsentation der neuen Canon EOS C500 Mark II.

Erleben Sie geballte F-PACE-Action unter dem folgenden Link:
https://www.youtube.com/watch?v=IYSM4vbf5XQ&feature=youtu.be

Der Film fängt die gesamte F-PACE-Palette – darunter den 405 kW (550 PS)* starke SVR* mit V8-Kompressor-Motor – ein und visualisiert ihre große Bandbreite in punkto Luxus und Performance. Bei dem mit einem speziell abgestimmten Fahrwerk ausgerüsteten F-PACE SVR steht naturgemäß die Fahrdynamik besonders im Vordergrund – eindrucksvoll demonstriert in den engen Spitzkehren des Drehorts. Doch auch auf geraden Abschnitten konnte der SVR beeindrucken – er sprintet in nur 4,3 Sekunden von 0 auf 100 km/h.

Für den Bau des ultimativen Kamerawagens arbeiteten Jaguar und Canon eng zusammen. Dazu rüstete die Crew einen F-PACE mit einem fernbedienbaren Kamerakran aus, an dessen Spitze dann die neue EOS Kamera von Canon montiert wurde. Um Reflektionen während der Dreharbeiten zu unterdrücken, wurde der F-PACE mattschwarz lackiert.

Andy Hunt Cooke, Jaguar Global Brand Communication, sagt: „Ein technologisch so fortschrittliches und leistungsstarkes SUV wie den F-PACE zu filmen, erfordert ein State-of-the-art Kamerasystem. Es ist ein Privileg, dass Jaguar als erster Automobilhersteller die neue Generation der Canon EOS-Serie testen durfte. Dieser Film fängt den dynamischen Charakter und das luxuriöse Interieur des preisgekrönten Performance-SUV F-PACE auf wirklich atemberaubende Weise ein.“

So wie die professionelle Canon Kamera für eine große Bandbreite von komplexen Filmaufnahmen feingetunt werden kann, so können auch Jaguar Kunden über die Funktion Configurable Dynamics das Fahrerlebnis in ihrem F-PACE personalisieren. Über die Programme „Normal“ oder „Sport“ lassen sich das Ansprechverhalten der Aufhängung, die Gasannahme sowie die Kennfelder der Getriebeautomatik und der Lenkung dem persönlichen Gusto anpassen.

Der Jaguar F-PACE bietet mit seiner vorderen Doppel-Querlenkerachse und der hinteren Integral Link-Einzelradauhängung optimale Voraussetzungen für hohe Dynamik und ausgewogenen Komfort – Attribute die dabei halfen, die Kamera/Krankonstruktion auf den kurvenreichen Bergstraßen immer verlässlich in der Balance zu halten.

Dass die gefilmten Jaguar-SUV über die gesamte Drehdauer immer perfekt scharf im Fokus blieben, war auch dem elektronischen Bildstabilisator der Canon EOS C500 Mark II und dem Dual Pixel Auto Focus zu verdanken. Ersterer vermeidet Verwacklungsunschärfe, während der Auto Focus bewirkt, dass bewegte Objekte kontinuierlich und ohne das gefürchtete Pumpen oder Stottern des Auto Focus im Schärfebereich gehalten werden.

Die neue Profi-Kamera schießt in cinematografischer 5.9K Qualität bis zu 60 Einzelbilder pro Sekunde. Bei 283 km/h legt der F-PACE SVR 78,7 Meter pro Sekunde zurück. Was übersetzt heißt, dass das Performance SUV auch bei Topspeed während einer Einzelbildaufnahme der Kamera ganze 1,31 Meter zurücklegt.

Verbrauchs- und Emissionswerte Jaguar F-PACE

Jaguar F-PACE E-Performance mit 120 kW (163 PS), 6-Gang-Schaltgetriebe (Kraftstoffverbrauch l/100 km, kombiniert: 5,5-5,3; CO2-Emission g/km, kombiniert: 144-140)

Jaguar F-PACE 20d mit 132 kW (180 PS), 8-Gang-Automatikgetriebe (Kraftstoffverbrauch l/100 km, kombiniert: 5,7-5,5; CO2-Emission g/km, kombiniert: 150-146)

Jaguar F-PACE 20d AWD mit 132 kW (180 PS), 8-Gang-Automatikgetriebe (Kraftstoffverbrauch l/100 km, kombiniert: 5,9-5,7; CO2-Emission g/km, kombiniert: 155-151)

Jaguar F-PACE 25d AWD mit 177 kW (240 PS), 8-Gang-Automatikgetriebe (Kraftstoffverbrauch l/100 km, kombiniert: 6,5-6,3; CO2-Emission g/km, kombiniert: 171-166)

Jaguar F-PACE 30d AWD mit 221 kW (300 PS), 8-Gang-Automatikgetriebe (Kraftstoffverbrauch l/100 km, kombiniert: 6,4-6,3; CO2-Emission g/km, kombiniert: 170-166)

Jaguar F-PACE 25t AWD Turbo mit 184 kW (250 PS), 8-Gang-Automatikgetriebe (Kraftstoffverbrauch l/100 km, kombiniert: 7,7-7,5; CO2-Emission g/km, kombiniert: 175-172)

Jaguar F-PACE 30t AWD mit 221 kW (300 PS), 8-Gang-Automatikgetriebe (Kraftstoffverbrauch l/100 km, kombiniert: 8,0-7,9; CO2-Emission g/km, kombiniert: 182-179)

Jaguar F-PACE SVR 405 kW (550 PS) Automatik (Kraftstoffverbrauch l/100 km, kombiniert: 11,9; CO2-Emission g/km, kombiniert: 272)

Jaguar Verbrauchs- und Emissionswerte

*Verbrauchswerte: Stromverbrauch des Jaguar I-PACE EV400 mit 294 kW (400 PS), kombiniert: 24,8-22 kWh/100km**; CO2–Emissionen im Fahrbetrieb, kombiniert: 0 g/km (gemäß VO (EG) Nr. 692 / 2007).

Verbrauchs- und Emissionswerte Jaguar XE, XF, XJ, F-TYPE, E-PACE, F-PACE, I-PACE, inklusive R- und SVR-Modelle:

Kraftstoffverbrauch im kombinierten Testzyklus (NEFZ): Jaguar F-PACE SVR 5.0 Liter V8: 11,9 l/100km - Jaguar XE E-Performance: 4,8 l/100km

Stromverbrauch im kombinierten Testzyklus (WLTP): I-PACE EV400: 24,8 kWh/100km

CO2-Emissionen im kombinierten Testzyklus: Jaguar F-PACE SVR 5.0 Liter V8: 272 g/km – Jaguar I-PACE EV400: 0 g/km (im Fahrbetrieb)

Die Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen und Stromverbrauch wurden schon nach der Richtlinie VO(EG) 692/2008 auf Basis des neuen WLTP-Testzyklus ermittelt und zur Vergleichbarkeit auf NEFZ-Werte zurückgerechnet. Für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben auf Basis von Verbrauchs- und Emissionswerten können andere als die hier angegebenen Werte gelten. Abhängig von Fahrweise, Straßenund Verkehrsverhältnissen sowie Fahrzeugzustand können sich in der Praxis abweichende Verbrauchswerte ergeben.

Angaben zu den Kraftstoffverbräuchen und CO2-Emissionen bei Spannbreiten in Abhängigkeit vom verwendeten Rad-/Reifensatz.

Der Leitfaden ist ebenfalls im Internet unter www.dat.de verfügbar.

Wir sind weiterhin für Sie da!

Liebe Kunden und Partner,
aufgrund der aktuellen Situation sowie zum Schutze unserer Mitarbeiter und Kunden, haben wir die Verfügbarkeit der Abteilungen angepasst.

Wir sind jedoch weiterhin für Sie erreichbar und möchten Ihnen trotz der schwierigen Situation auch jetzt den best-möglichen Service bieten.

Werkstatt
persönlich, telefonisch, online
Teile / Zubehör
telefonisch, online
Verkauf Neu- und Gebrauchswagen
telefonisch, online

Sie erreichen uns telefonisch unter 040 - 76 10 16 80 per E-Mail an info@andersauto.de